Unter erwachsenen Partnern hat spielerisches Spanking in intimen Situationen auch eine erotische, sexuelle Funktion. Erotisches Spanking kann sehr unterschiedlich praktiziert werden.

Die Seiten enthalten kein pornographisches Material sind jedoch für Minderjährige nicht geeignet. Spankingspiele eine etwas andere erotische Spielart unter zwei Erwachsenen. Sofern Beide diese Neigungen teilen kann diese Variante sehr wohl Abwechslung in den erotischen Alltag bringen.

Spanking Züchtigung Bestrafung

Das erotische schlagen auf das entblößte nackte oder bekleidete Gesäß Hintern, Po, Popo, Hinterteil mit einen geeigneten Gegenstand Rohrstock, Bambusstock, Haarbürste, Birkenrute, Gerten, Riemen, Gürtel, Gummischlauch, Kochlöffel, Klopfpeitsche, Martinet, Paddle, Peitschen, Reitgerten, Ruten, Teppichklopfer, Twase oder auch nur mit der flachen Hand nennt man Spanking Handspanking.
Spielerisches Spanking hat unter Erwachsenen auch eine erotisch sexuelle Funktion. Die Palette des erotischen Spanking reicht von zärtlchen Klapsen, Erziehungsspiele Lehrer - Schulmädchen, Schuljunge, Chef - Angestellte, Angestellter..... bishin zur schweren Züchtigung mit Rohrstock, Peitsche, Lederriemen.
Vernunft und Einvernehmlichkeit bilden die Grundlage des erotischen Spanking. Einvernehmen kann angenommen werden, wenn sich der Spankingpartner sebstständig in die Strafposition begibt. Für die Bestrafung eignen sich vorwiegend der Hintern sowie die Oberschenkel, auf der weichen Muskulatur werden die Schläge auch wenn sie mit Kraft ausgeführt werden, beim erotischen Spanking als wohltuend und sexuell anregend entfunden.
Zucken und betteln um Beendigung der Züchtigung gehören zum Rollenspiel und beweisen nicht, dass es den Bestraften unangenehm ist sofern er seine Züchtigungsposition beibehält. Es sollte jedoch ein Saveword vereinbart werden um das Rollenspiel jerzeit zu beenden, falls es den Spankee zuviel wird.

Auf diesen speziellen Seiten kennt man die Rache nicht, ist ein Mensch gefallen Liebe und eine gehörige Züchtigung führen ihn zur Pflicht!
rspanker

Züchtigung rspankers

Das Kopieren von Inhalten - sei es auch nur auszugsweise - Weitergabe an Dritte - Tausch - sowie Verwendung und/oderVeröffentlichung der identischen oder veränderten Inhalte (Bearbeitung) - ist aus urheberrechtlichen Gründen untersagt und strafbar.
Ausnahmen bedürfen der Genehmigung
des
webmaster spankingpage.de